wallgraben theater moderne unterhaltung drama

Aktuelles

Kultur-Vor-Mittag am 18.2. 11-12 Uhr im Foyer

Lieben, Hassen, Hoffen, Zagen – Gefühlswelten im Gesang

Das Programm:

Richard Strauss (1864-1949): Lieben, Hassen, Hoffen, Zagen, Arie des Harlekin aus Ariadne auf Naxos
Seonghwan Koo

Henry Duparc (1848-1933): L’invitation au voyage, Text: Charles Baudelaire
Juliane Stolzenbach-Ramos

Georg Philipp Telemann (1681-1767): Das Geld (TWV 25:40), Text: Daniel Stoppe
Der fröhliche Ausgeber, aus: 24 theils ernsthafte, theils scherzende Oden (TWV 25:37), Text: Daniel Stoppe
Julienne Mbodjé

Dongjin Kim (1913-2009): Gagopa, Text: Eunsang Lee
Seonghwan Koo

Gaetano Donizetti (1797-1848): Quel guardo il cavaliere, Arie der Norina aus Don Pasquale
Aina Martín
 
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Rivolgete a lui lo sguardo, Arie des Guglielmo aus Cosi fan tutte
Seonghwan Koo

Kurt Weill (1900-1950): Arie der Lucy aus Die Dreigroschenoper
Juliane Stolzenbach-Ramos

Manuel de Falla (1876-1946): aus Siete canciones populares:
-Asturiana
-Jota
-Nana
Aina Martín

Charles Gounod (1818-1893): Avant de quitter ces lieux, Arie des Valentin aus Faust
Seonghwan Koo

Franz Lehár (1870-1948): Meine Lippen, sie küssen so heiß, Arie der Giuditta aus Giuditta
Juliane Stolzenbach-Ramos


Am Klavier:
Jihye Shin
Rebeka Stojkoska
Jesús López Blanco

Kultur-Vor-Mittag am 18.3.

Zu Gast: "MATCHES"

Wolfgang Zumpe (Trompete/Flügelhorn) und Ingmar Winkler (Gitarre) spielen ausgefallene Jazzstandards und Eigenkompositionen von Ingmar Winkler. In ihrer Musik entfalten sie eine melodische Improvisationskunst ohne Selbstdarstellungsallüren.               

Samstag, 18. März, 11-12 Uhr im Foyer des Wallgraben Theaters
Eintritt frei, Künstlerspende willkommen!

Umbau Eingang

Wir bauen um! Das Theater ist deshalb von Montag, 6. Februar, bis Donnerstagmittag, 23. Februar, nur vom Rathausplatz über den Innenhof des Neuen Rathauses zugänglich! Die Kasse befindet sich in dieser Zeit zu den üblichen Öffnungszeiten (Mo-Fr 10-13, Sa 10-18, sowie 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn) unter den Arkaden des Neuen Rathauses (wie bei den Freilichtspielen).

Beschilderung und Personal vor Ort (wenn geöffnet ist!) hilft Ihnen, das Hintertürchen zum Theater zu finden.

Bei Fragen erreichen Sie uns zu den gewohnten Zeiten unter 0761- 2 56 56


Öffnungszeiten Theaterkasse

Mo - Fr: 10.00 - 13.00 Uhr, Sa: 10.00 - 18.00 Uhr, sowie zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn

Tel. Kartenreservierung 0761 / 2 56 56
Online-Tickets 
(über Reservix)