wallgraben theater moderne unterhaltung drama

Lesungen und Vorträge

DAS LITERATUR-CAFÉ IM WALLGRABEN THEATER

Der sinnliche Gedanke, Literatur mit Kaffee & Kuchen zu verbinden, hat im Wallgraben Theater eine lange Tradition, die sich großer Beliebtheit erfreut. Kaffee & Kuchen sind über die Jahre geblieben, aber die Art und Weise, wie Texte präsentiert und interpretiert werden, unterliegt einem beständigen Wandel: Es werden Autoren und ihre Werke vorgestellt, es gibt thematische Reihen und musikalische Schwerpunkte...

Mit dieser Spielzeit gehen wir wieder einmal andere Wege: wir probieren neue Formen aus und bringen gelegentlich auch mal Autoren zusammen, die zunächst scheinbar nicht direkt miteinander zu tun haben. Und wir begleiten den Spielplan mit Texten, in denen die Welt, in der wir leben, hinterfragt oder sogar in Frage gestellt wird.

In der Spielzeit 2017/18 wollen wir uns mit dem spannenden Thema Reformation & Revolution beschäftigen, denn einige große Jubiläen stehen auf der Agenda: Martin Luther und Katharina von Bora, die russische Revolution, Heinrich Böll, Karl Marx, die Entdeckung der Unendlichkeit, Frank Wedekind, Chiles Unabhängigkeit und Helga M. Nowak werden dabei besonders im Fokus stehen.

 


 

Literatur-Café: ACH GLÜCK - Spaziergang durch Zarte Zeilen

Literatur-Café: ACH GLÜCK - Spaziergang durch Zarte Zeilen

Texte von Monika Maron & Robert Walser

Zwischen dem Schreiben als Glückserfahrung und dem nie enden wollenden Versuch, vom Glück zu schreiben, liegen die großen Herausforderungen in der literarischen Auseinandersetzung für Monika Maron ebenso wie für Robert Walser.

Zur Veranstaltung


KRABAT von Otfried Preußler

KRABAT von Otfried Preußler

LESUNG IN DER OSTERNACHT

Kaum eine andere Geschichte passt besser in eine Osternacht als diese Erzählung von dem sorbischen Waisenjungen Krabat, der sich zunächst als Betteljunge durchschlagen muss und dann eine Lehrstelle als Müllerbursche in der Mühle im Koselbruch bei Schwarzkollm antritt.

Zur Veranstaltung


Öffnungszeiten Theaterkasse

Mo - Fr: 10.00 - 13.00 Uhr, Sa: 10.00 - 18.00 Uhr, sowie zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn

Tel. Kartenreservierung 0761 / 2 56 56
Online-Tickets 
(über Reservix)